Über uns

Lustwandeln und Besinnen -
Unser westfälischer Bauerngarten

Der alte Zier- und Gemüsegarten des Hofes hat sich in den letzten Jahrzehnten oft gewandelt. So wurde in den 60er Jahren der Gemüsegarten in pflegeleichte Rasenflächen umgestaltet.
 

Unsere Sonnenuhr: Herzstück des Gartens
Unsere Sonnenuhr: Herzstück des Gartens

Vor mehr als 25 Jahren begann eine Rückbesinnung. Es entstanden Beete mit Buchsbaumeinfassungen.
So entwickelte sich ein Blumen- und Kräutergarten im alten Bauernstil.
Aus alten Zierziegeln und Sandsteinen, die vom alten Freckenhorster Kloster stammen, wurde eine Wasserstelle und ein Sockel für die Sonnenuhr gebaut.

Die Gartenanlage gliedert sich in Kräuterbeete, Blumenstauden und Rosenbeete. Den Wasserbereich bildet der alte, zum Biotop umgestaltete Waschteich. Im Zentrum des Gartens überragt aus einem runden Beet eine Hochstammrose die lilienartigen Staudengewächse. Die umliegenden Beete sind mit verschiedenen Arten von Salbei, Thymian, Lavendel, Majoran, Minze, Liebstöckel, Ysop, Rosmarin, Pimpinelle, Zitronenmelisse und vielen weiteren Tee- und Gewürzkräutern bepflanzt.

Im Frühjahr und Herbst bieten wir spezielle Gartenführungen an, zu denen sich alle Kräuter- und Gartenfreunde gerne anmelden können.

Biologisch dynamisch seit 1978

Der Biohof Schulze Schleppinghoff, ein traditionsreicher Bauernhof im Herzen des Münsterlandes, findet den Weg zurück zur Natur.

Nach intensiver Auseinandersetzung mit konventionellen Anbaumethoden haben wir im Jahre 1978 mit der Gründung der Initiative naturnahe sinnvolle Landwirtschaft den Grundstein für eine ökologisch vertretbare zukunftsorientierte Landwirtschaft gelegt. Was damals noch Pioniergeist erforderte, zeichnet heute unseren modernen, ganzheitlich orientierten Betrieb auf.

Seit 1981 ist unser Hof Demeter-Mitglied, seit 1987 bewirtschaften wir unsere Felder nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes.

Sie finden auf unserem Hof eine den ökologischen Bedingungen angepasste artgerechte Tierhaltung und einen außergewöhnlich vielfältigen Feldanbau. Die hochwertigen Ackerböden werden für Futter und Getreideanbau, Weideflächen für die Tiere sowie für einen umfangreichen Gemüseanbau genutzt. Spezialitäten sind neben Saisongemüse (Erdbeeren, Salaten, Kohlrabi, Tomaten, Gurken) auch Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Porree, verschiedene Kohlarten sowie ein vielfältiges Kräuterangebot.

In unserem Hofladen finden Sie ein komplettes Naturkostangebot mit einer großen Gemüse- und Obstauswahl, Fleischprodukten aus eigener Schlachtung und vieles mehr ...

demeter

Aktuelles

Erntedankfest

Einladung zum Erntedankfest ....

Weiterlesen …

Frau Diekhans kocht

Am Freitag, den 6. Oktober 2017, kocht Frau Diekhans für Sie.

Weiterlesen …

Jeden Mittwoch & Freitag

Genießen Sie leckere Waffeln in unserem Café!

Weiterlesen …

Interview mit Bernd Weiling

Hier finden Sie ein Interview mit Bio-Pionier...

Weiterlesen …