Rezeptanleitung

Hirse-Pastinakenschnitten

Zutaten
300 g Hirse
500 g Pastinaken
2 Eier
1 TL Kräutersalz
1 Messerspitze Pfeffer schwarz
etwas Muskat
ca. 200 g Sauerrahm
Sonnenblumenöl
Gemüsebrühe

Zubereitung: Die Hirse vor der Zubereitung ca. 2 bis 3 mal in sehr heißem Wasser schwenken.
Die Hirse in der Gemüsebrühe auf kleiner Flamme quellen lassen. Die Pastinaken schälen und fein raspeln. In einer Schüssel die gequollene Hirse, die geraspelten Pastinaken, Eier, Salz, Gewürze, Sauerrahm zu einem zähen, dicken Teig vermischen. Ein Backblech mit Sonnenblumenöl gut einstreichen und die Masse ca. 1 - 1,5 cm dick gleichmäßig aufstreichen. Wer möchte, kann noch etwas Sesamkörner darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen (200°C) goldgelb backen (ca. 1/2 h).
In gleichmäßige Stücke geschnitten mit Endiviensalat oder Feldsalat servieren.

Originalrezept aus unserer Bioküche

Guten Appetit!

Zurück

demeter

Aktuelles

In diesem Jahr ist alles anders

Leider gibt es dieses Jahr keine Weihnachtspyramide ....

Weiterlesen …

Kosmetik-Beratung

Am 18.12.2020
"Dekorative Kosmetik"

Weiterlesen …

Hofcafe bis auf weiteres geschlossen

Leider muss unser Hofcafé auf Grund der aktuellen Situation bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Weiterlesen …

Bioweine zum Fest!

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Bioweinen passend zum Festtagsmenü ...

Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK