Rezeptanleitung

Getreidebratlinge

Zutaten
(für ca. 8 Stück)
125 g grob geschroteten Weizen
125 g grob geschrotete Gerste
1/2 Tofu
3 Zwiebeln
1 Paprika
2 Möhren
3 TL Senf
Gemüsebrühe
Kräutersalz
Knoblauch
Kräuter
Pfeffer

Zubereitung: Das Getreide in ca. 1 l kochende Gemüebrühe geben, aufkochen lassen und ca. 30 min. nachquellen lassen. Es muss eine feste Masse ergeben, evtl. noch etwas Getreide oder Wasser hinzugeben. Es ist wichtig, die passend feste Konsistenz zu bekommen. Die Getreidemasse kann auch am Vortag zubereitet werden.
Nach dem Abkühlen den Tofu, 3 geraffelte Zwiebeln, 1 geraffelte Paprika, 2 geraffelte Möhren und 3 TL Senf hinzufügen und mit Kräutersalz, Knoblauch, einer kräftigen Kräutermischung und Pfeffer gut würzen. Falls die Masse nicht fest genug ist, kann man sie noch mit Haferflocken binden.
In einer Pfanne reichlich Sonenblumenöl erhitzen. Mit angefeuchteten Händen Bratlinge formen und in dem heißen Fett von beiden Seiten ca. 2 - 3 min. anbraten und anschließend auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

Originalrezept aus unserer Küche

Guten Appetit!

Zurück

demeter

Aktuelles

Dienstag ist Eintopf-Tag

An jeden Dienstag gibt es im Hofcafe....

Weiterlesen …

Weine von der Mosel

Am Freitag, den 29. März 2019, stellt Johann Schnell Weine von der Mosel vor.

Weiterlesen …

Rund um das Spinnrad

Gabriele Hassler lädt ein am 2. März 2019 ...

Weiterlesen …

Frau Diekhans kocht

Am Freitag, den 1. März 2019, kocht Frau Diekhans für Sie.

Weiterlesen …

Dienstag ist Eintopf-Tag

An jeden Dienstag gibt es im Hofcafe....

Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK