Rezeptanleitung

Zwiebelkuchen

Zutaten
(für 1 Blech)
500 g Weizenvollkornmehl
250 g Butter
1 TL Salz
1 TL Backpulver
4 EL kaltes Wasser
12 mittelgroße Zwiebeln
1 Tasse Wasser
3 - 4 Eier
500 g Sahne
300 g Emmentaler
Kräutersalz, Chilli
Muskatnuss gemahlen
Kümmel gemahlen
3 - 4 dünne Scheiben durchwachsenen Speck


Zubereitung: Speck würfeln, in Öl auslassen und in Scheiben geschnittene Zwiebeln dazugeben. Wasser hinzufügen und ca. 5 min. vorgaren.
Das Mehl, die Butter, Salz und Backpulver zu einem Teig verkneten und kühl stellen.
Den Teig auf ein gefettetes Blech geben.
Anschließend die Eier verrühren, mit Muskatnuss, Kräutersalz und einer deftigen Kräutermischung würzen und mit der Sahne vermengen.
Die Zwiebeln abgießen und auf dem Teig verteilen. Den geriebenen Käse und die Ei-Sahne-Masse darübergeben und bei 180 °C ca. 25 - 30 min. goldgelb backen.

Originalrezept aus unserer Bioküche

Guten Appetit!

Zurück

demeter

Aktuelles

Frau Diekhans kocht

Am Freitag, den 7. Dezember 2018, kocht Frau Diekhans für Sie.

Weiterlesen …

Eröffnung der Weihnachtsstadt

Unsere Weihnachtsstadt lädt ein zum Genießen, Bummeln und Staunen....

Weiterlesen …

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK